HomeStartseite
Sprechzeiten/Kontakt
Lageplan
Praxisteam
Anmeldeformular
Dr. med.
Christian Kinast
Dr. med.
Wolfram Reisner
Prof. Dr. med.
Johannes Hamel
Priv.Doz. Dr. med.
Oliver Linhardt
Dr. med.
Michael Olos
Diagnostik
Nicht Operative Therapie
Sportmedizin
Akupunktur
Kinderorthopädie
Fusschirurgie
Kniegelenkchirurgie
Hüftchirurgie
Schulter-Ellenbogen
  Chirurgie
Handchirurgie
Partnerkliniken
Partner Physiotherapie
Medizinische Informationen
Behandlungskosten
Web Links
Artikel Übersicht>>
Orthopädisches Anti-Aging
Hallux Valgus
Stoßwellentherapie
Implantate
Ballen
Forefoot Surgery
High Heels
Schöne Füsse
Standpunkte
Fussschmerz
Sprunggelenk
Sprunggelenk S.T.A.R. Prothese
Modernste Behandlungsmethoden
Zuckerschrauben
Forefoot Surgery
Angaben nach §6 TDG


Das Orthopädiezentrum Arabellapark München, Dr. med. Christian Kinast, Prof. Dr. med. Johannes Hamel und Kollegen wurde am 13.04.2010 nach ISO 9001:2008 für organisatorische Abläufe zertifiziert.
· ALLGEMEINES
· KINDER
· SPORTVERLETZUNGEN
· ARTHROSE
· OP BEI ARTHROSE
Arthrose

Der Knorpel eines Gelenkes kann verschiedene Grade des Schadens aufweisen. Im Verlauf von Jahren mündet der Knorpelschaden in eine Arthrose. Arthrose liegt dann vor, wenn der schadhafte Knorpel zu einer Entzündung der Gelenkinnenhaut geführt hat und Veränderungen am Knochen und gesamten Gelenk aufgetreten sind. Auf dem Röntgenbild finden sich dann eine Verdichtung des Knochens unter dem Knorpel, eine Gelenkspaltverschmälerung und Knochenwülste an den Gelenkrändern (Osteophyten).

Medikamentöse Behandlung bei Arthrose:
(Siehe auch bei nichtoperative Leistungen)
Es können zur Hemmung der Entzündung und gegen die Schmerzen NSAR (Nicht steroidale Antirheumatika - ähnliche wie Aspirin) eingenommen werden.
Spritzen ins Knie:
Eine Vielzahl von Mitteln wird für die Arthrose empfohlen. Aus unserer Sicht haben sich bewährt:
  • Lokalanästheitika
  • Hyaluronsäure
  • Kortison
Die Wertigkeit von Interleukinantagonisten Orthokin wird beobachtet.

Mehr Informationen:

Orthopedics Today: The Role of Chondroitin Sulfate in the Management of Osteoarthritis
Symposium 2003

David Hungerford, MD: Osteoarthritis is a rising clinical disease in the aging population. With increased life expectancies in the United States and Europe, there is also an increased incidence of arthritis. This is principally evidenced by the continuing rise in the number of total joint replacements performed each year. Developments in pharmacology offer new approaches to joint treatment. Cartilage-modifying agents can help slow down cartilage breakdown and rebuild joint tissues. However, it is important to gain a clear understanding of the disease before choosing an appropriate treatment.
Mehr: Der vollständige Artikel im Web (engl.)







© 2001-2013, Impressum und Rechtliche Hinweise